Get Adobe Flash player
Öffnungszeiten : Mo.-Do. 08:00-12:00/14:30-19:00 und Fr. 08:00 - 12:00

Krankengymnastik

zurück

 

Krankengymnastik [KG] dient unter anderem der Behandlung von Fehlentwicklungen, Verletzungs-
folgen, Erkrankungen und Funktionsstörungen der Haltungs- und Bewegungsorgane, sowie der inneren Organe und des Nervensystems.
Das erstrebte Therapieziel der Krankengymnastik ist die Verbesseung der aktiven Beweglichkeit, Steigerung der Muskelkraft, der Ausdauer und der Schnellkraft. Ebenfalls kann eine Zunahme der passiven Beweglichkeit der Gelenke erreicht werden sowie Schmerzlinderung, Verbesserung der Organfunktionen und Beeinflussung der Atmungsmechanik.

1. prophylaktische Aufgaben (Vorsorge):

  • Verhinderung von Inaktivitätsatrophien
  • Verhütung von Gelenkversteifungen
  • Anregung des Blutkreislaufes z. Tromboseprophylaxe

2. therapeutische Aufgaben (Behandlung):

  • Schulung der Muskelkraft
  • Üben der Bewegungsfertigkeiten
  • Behebung entstandener Gelenkversteifungen

3. rehabilitative Aufgaben (Nachsorge):

  • Wiedereingliederung des Patienten in das berufliche und gesellschaftliche Leben